Getty Images/iStockphoto
Publiziert

Was wirklich gegen deinen Hangover hilft – 12 Tipps

Über die Festtage trinken viele von uns etwas mehr als sonst. Damit der Morgen danach nicht allzu schlimm wird, haben wir für dich nach den besten Anti-Kater-Mitteln gesucht.

von
Lucien Esseiva
28.12.2020

Bevor wir loslegen gibts eine kleine Wortkunde. Wenn die alten Griechen verschnupft waren, sprachen sie von Katarrh. Das Wort wurde im 19. Jahrhundert eingedeutscht, als Leipziger Studenten ihren Zustand nach übermässigem Alkoholkonsum mit einem Schnupfen verglichen – seither sprechen wir bei Hangover von Kater. So, nun aber zum eigentlichen Thema: So verhinderst, minimierst und bekämpfst du deinen Hangover.

Vor der Party

Vor der Party solltest du richtig zuschlagen.

Vor der Party solltest du richtig zuschlagen.

Pexels

Mampfen! Niemals solltest mit leerem Magen auf eine Party gehen. Starte mit einem üppigen Wohlfühl-Znacht in den Abend und mach dir einen schönen Teller Spaghetti, schiebe eine Pizza in den Ofen oder iss einen Burger – das gibt dir die Extraportion Kohlenhydrate, ausserdem verlangsamt fetthaltige Kost die Aufnahme von Alkohol in den Körper. Salzige Snacks sind auch super, weil der Körper so Elektrolyte bunkern kann, die er dann beim Alkoholabbau dringend benötigt.

Während der Party

Grundsätzlich gilt: Je süsser das Getränk, desto schmerzhafter der Morgen. 

Grundsätzlich gilt: Je süsser das Getränk, desto schmerzhafter der Morgen.

Pexels

Fein, aber aua! Süsse Drinks, wie Punsch, Glühwein oder Cocktails bescheren üble Kopfschmerzen. Je trockener (also zuckerarm) das Getränk ist, desto besser ist es für deinen Körper. Ein Longdrink, wie zum Beispiel Vodka Soda, ist ein guter Trick, denn so versorgst du dich bei jedem Drink gleich mit der nötigen Portion Wasser.

Wir müssen leider den Spielverderber sein – Glühwein ist der beste Freund des Hangovers. 

Wir müssen leider den Spielverderber sein – Glühwein ist der beste Freund des Hangovers.

Pexels

Bleib monogam! Such dir für den Abend ein Lieblingsgetränk aus und bleib wenn möglich dabei. Wein, Champagner, Bier, Cocktails und zum Schluss noch Shots zu mischen, ist eine Garantie für üblen Katzenjammer. Dabei spielt die Reihenfolge des Mixens keine Rolle – den «Bier nach Wein, das lasse sein»-Spruch kannst du also gleich vergessen.

Zwischendurch einen Kräutershot! Bevor du jetzt jubelst – wir sprechen nicht von Kräuterschnäpsen, wie Jägermeister und co, sondern von sogenannten Kräuterauszügen, die es in Apotheken und Reformhäusern zu kaufen gibt. Magenbitter aus Artischocke, Mariendistel oder Wermut kurbeln die Magenfunktion an und mildern so den Kater.

Nein, eben nicht! NICHT SO EIN SHOT! 🤦‍♀️

Nein, eben nicht! NICHT SO EIN SHOT! 🤦‍♀️

Getty Images/iStockphoto

Don’t Smoke! Du hast es schon tausend Mal gehört, aber es ist halt einfach ein Fakt: Nikotin senkt den Alkoholspeigel im Blut und du trinkst mehr, als du verträgst.

Wenn die Party dem Ende zugeht

The Party is over. Die Füsse tun weh, der Schädel brummt noch nicht.

The Party is over. Die Füsse tun weh, der Schädel brummt noch nicht.

Getty Images

Wässern, wässern, wässern! Wenn du merkst, dass der oder die DJ (oder du) langsam schlapp macht und die Party zu Ende geht, schnapp dir eine ganze Flasche Wasser (ohne Kohlensäure) und kippe sie in einem Zug. Dein Körper wird es dir danken.

Ein Zaubermittel! Das Schweizer Start-up KAEX hat ein rezeptfreies Nahrungsergänzungsmittel aus 25 natürlichen Inhaltsstoffen, wie Elektrolyten, Aminosäuren, Vitaminen, basischen Salzen, Phosphatidylserin, Betain, Cholin, Zink, Selen, Fruktose und Glukose entwickelt, die dem Kater den Kampf ansagen. Am besten löst du das Pulver nach der Party in einem Glas Wasser auf und trinkst es – noch im Party-Modus gerne auch auf Eis – vor dem Schlafengehen.

Am verkaterten Morgen

Im Bett zu bleiben ist verlockend, aber nicht beste Idee. Steh lieber auf!

Im Bett zu bleiben ist verlockend, aber nicht beste Idee. Steh lieber auf!

Pexels

Wenn alle Tipps nichts geholfen haben. Dein Körper braucht jetzt viel Flüssigkeit Salze und Mineralstoffe. Weil deine Magenschleimhaut vom Alkohol gereizt ist, solltest du von Kaffee oder Cola die Finger lassen. Fisch, mit seinen Omega-3-Fettsäuren, ist ein super Katerfrühstück, der vielgerühmte Rollmops kann dir wegen seines hohen Fettgehalts jedoch den Magen umdrehen. Besser ist Lachs – den kannst du gleich in ein feines Rührei mischen. Auch gut, weil grundsätzlich nur Wasser, Salze und etwas Vitamine: Miso-Suppe, Ramen oder eine schlichte Bouillon.

Wenn die Rübe brummt. Deiner Magenschleimhaut geht es nach einer durchzechten Nacht richtig schlecht. Aspirin hilft zwar gegen Kopfschmerzen, kann aber deinen Magen reizen. Auch Paracetamol ist keine gute Idee, weil der Wirkstoff über die Leber abgebaut wird – und die hat jetzt schon genug zu tun.

Was hilft denn nun? Ein Hausmittelchen gegen Kopfschmerzen ist Espresso mit Zitronensaft, aber auch Weidenrinde mit ihrem Wirkstoff Salacin wirkt gegen Kopfschmerzen wie pflanzliches Aspirin. Pfefferminz-Öl auf den Schläfen und der Stirn mildern das Wummern auf natürliche Art.

Ausserdem könntest du nun dein zweites Glas mit KAEX-Pulver trinken, um deinen geschundenen Körper mit Nährstoffen zu versorgen. Kämpfst du mit üblen Kopfschmerzen, hat das Start-up neu KAEX dolo, ein rezeptfreies Medikament gegen Kater-Kopfschmerzen, im Angebot.

Fresh Air! Auch wenn du am liebsten den ganzen Tag im Bett liegen und netflixen würdest – ein Gang an die frische Luft versorgt dich mit Sauerstoff, die Bewegung kurbelt deinen Stoffwechsel an und tut einfach gut.

Ein Spaziergang an der frischen Luft bläst den Kater aus dem Kopf und Party-Mief aus den Kleidern. 

Ein Spaziergang an der frischen Luft bläst den Kater aus dem Kopf und Party-Mief aus den Kleidern.

Getty Images

Keine Fahne hissen! Wenn es dir etwas besser geht, du aber immer noch wie ein Schnaps-Fass stinkst, hilft es, wenn du auf Peterliblättern rumkaust oder Blattgrün Dragées schluckst (gibts in der Drogerie). Mit diesen Tricks könnte dein verkaterter Tag vielleicht sogar noch mit einem romantischen Abend enden.

Wie bekämpfst du deinen Kater? Teile deine Hausmittelchen und Geheimrezepte mit uns. Sharing is caring!

Hast du oder jemand, den du kennst, ein Problem mit Alkohol?

Hier findest du Hilfe:

Sucht Schweiz, Tel. 0800 104 104

Safezone.ch, Onlineberatung

Feel-ok, Informationen für Jugendliche

MyDrinkControl, Selbsttest

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
25 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Blablub

11.12.2020, 16:04

Ich denke dieses Jahr ganz Klar: Corona!

Zenitha Hulder

11.12.2020, 11:53

Hans hat nach seinen Eskapaden immer einen up-streamer. Er schnallt sich dann zwei Kilo Broccoli an zum Velofahren.

Superspreader

11.12.2020, 09:46

Der beste Trick ist das Ka-Ex zusammen mit dem Ka-Ex dolo schon am Abend vor dem Schlafen zu nehmen. Funktioniert super auch wenn man wirklich zu viel hatte. Weiss nicht wie das andere ohne überstehen.