19.07.2020 13:00

Best-of Doktor Sex

«Was ist BDSM?»

Seit 2008 beantwortet Bruno Wermuth als Doktor Sex wöchentlich die dringendsten Fragen rund um Liebe, Beziehungen und Sex. Wir zeigen in einem Best-of die spannendsten Fragen unserer Leserinnen und Leser.

von
Bruno Wermuth, Julia Ullrich
Sue fragt sich, was man wohl unter dem Ausdruck BDSM versteht. Doktor Sex klärt auf.

Sue fragt sich, was man wohl unter dem Ausdruck BDSM versteht. Doktor Sex klärt auf.

Unsplash

Frage von Sue an Doktor Sex

Meine Freundin hat mir erzählt, dass sie der Gedanke an BDSM-Spiele antörnt. Was ist das?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Sue

BDSM ist ein Abkürzung für Bondage & Discipline, Dominance & Submission, Sadism & Masochism. Hinter diesen Begriffen verbergen sich vielfältige, meist sexuelle Verhaltensweisen, die mit Dominanz und Unterwerfung, spielerischer Bestrafung sowie Lustschmerz oder Fesselspielen in Zusammenhang stehen.

Verbreiteter ist der Ausdruck Sadomasochismus. Das Wort setzt sich aus Sadismus und Masochismus zusammen. Sadisten verschafft es Lust, über andere Menschen Macht auszuüben. Im Gegensatz dazu erregt Masochisten die unterwürfige Hingabe an den Sexualpartner. Manchen Menschen genügen sanfte Formen,
andere brauchen solche, die bis aufs Blut gehen.

SM-Praktiken sind hoch ritualisiert und laufen nach bestimmten Regeln ab, die vorgängig festgelegt werden. Es wird also niemand vergewaltigt. Fantasien über diese Praktiken sind nicht zwingend gleichzusetzen mit dem Wunsch, sie auszuleben.

Bruno Wermuth

Bruno Wermuth

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als Doktor Sex beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. Hier zeigen wir in den kommenden Wochen die Best-ofs der letzten Jahre. Brunowermuth.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
17 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Bondage

20.07.2020, 19:09

Es ist Nur Ein Rollenspiel mit Bondage Und Unterwerfung mehr Ist Das Wirklich Nicht Alles andere Was Darüber Gesagt Wird ist Fiktiv Und Erfunden. Und es Kann Jeder Oder Jede Ausleben Ohne Irgendwelche vorkenntniesse.

Single

20.07.2020, 12:56

Ich wäre dabei, aber alleine macht das kein Spass. Reibts mit nur unter die Nase...

Master Black Dragon

20.07.2020, 03:23

Ich bin aktv als Master unterwegs und finde in der BDSM Szene gibt es einen Respekt der sehr selten ist. Es wird auf wünsche und Bedürfnisse eingegangen und verlangt ein massives Vertrauen. Viele verstehen es nicht, weil ihnen der Horizont fehlt. Kommt damit zu recht, oder lasst es sein, macht aber keine Vorwürfe. Danke, wünschen der Master und seine Subis