Aktualisiert 07.04.2016 09:58

Wohnen wieWas kostet es, wie Kylie Jenner zu wohnen?

Die jüngste der Kardashian-Schwestern mag es dunkel und kantig. Wir haben uns ihre Wohnungseinrichtung genauer angeschaut.

Kylie Jenner, die jüngste der Kardashian-Schwestern, steht in Sachen Selbstpromotion ihren Schwestern in nichts nach. Täglich dokumentiert sie ihr Leben auf Instagram und Snapchat. Wenn sie nicht gerade mit dem Auto auf den Strassen von Los Angeles unterwegs ist, gibt sie Einblicke in ihre imposante Villa in Calabasas, Kalifornien.

In einer persönlichen Haustour auf ihrer App zeigte sie das auf 2.4 Millionen Dollar geschätzt XXL-Zuhause, das sie sich mit Langzeitfreund, Rapper Tyga, teilt. Das Anwesen in der Nachbarschaft ihrer Halbschwestern Kourtney und Khloé Kardashian soll neben einem Heimkino und einem Pool über fünf Schlafzimmer verfügen. Zutritt zu Kyles Schlafzimmer erhält aber nur, wer den Code des Schlosses kennt. Drinnen wartet ein Traum aus verschiedenen Grautönen, inklusive grauer Felldecke am Fussende des Bettes und kleinen Minibars in den Nachttischen.

Kronleuchter aus dem Jahr 1920

Der Rest des Hauses erinnert an eine Kulisse aus Scott Fitzgeralds Roman «Der grosse Gatsby». Spiegelnde Oberflächen und geometrische Formen mit minimalem Einsatz von Farbe erinnern an die Swinging 20s und Art Deco. Die Stühle am Esstisch sind französische Bistro-Klassiker bekannt unter dem Namen «Tolix» und kosten je 300 Franken. Der Kronleuchter ist ein Original aus 1920 und stammt ebenfalls aus Paris. Besonderes Highlight ist das Wandgemälde, das «Die Jenner» zeigt. Den Künstler für das Porträt fand sie, nach eigenen Angaben, online auf «Find a Muralist».

Und auch das hell geflieste Bad scheint auf den ersten Blick wie das ganze Haus zurückhaltend. Wäre hier nicht das selbstleuchtende Waschbecken, das mehr als 2000 Dollar kostet. Und das ist nicht die einzige technische Raffinesse: Im ganzen Haus lässt sich das Licht über W-Lan dimmen und synchronisieren. Die W-Lan gesteuerten Glühbirnen gibt es bei Amazon für 40 Franken.

«Sie mag es dunkel und kantig»

Die Inneneinrichtung schätzen wir auf mindestens 80'000 Dollar. Für das gesamte Design ist Inneneinrichter Jeff Andrews verantwortlich. Der bereits die Häuser von Ryan Seacrest, Kris Jenner sowie Kylies Schwestern Khloe und Kourtney dekorierte. Über Kylies Stil sagt Andrew: «Sie mag es dunkel und kantig.» Daher auch die vielen Kissen mit Totenkopf-Print. Wir fassen zusammen: Mehr als drei Millionen Dollar plus einen Star-Interior-Designer kostet die Residenz von Kylie Jenner.

Suchen Sie eine exklusive Wohnung in Zürich?

(20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.