Aktualisiert 20.01.2020 10:11

Stoos

Was macht FDP-Chefin als Nonne in Wanne?

Mehr als 100 Teams stürzten sich am Wochenende in Badewannen die Skipiste hinunter. Das kultige Badewannenrennen lockte auch Promis an.

von
nke
1 / 11
Petra Gössi und Beat Schlatter nahmen gemeinsam am 8. Stöösler Badewannenrennen teil. Unterstützt wurden sie vom Stoos-Geissli Froeneli.

Petra Gössi und Beat Schlatter nahmen gemeinsam am 8. Stöösler Badewannenrennen teil. Unterstützt wurden sie vom Stoos-Geissli Froeneli.

Keystone/Alexandra wey
Kurz vor dem Ziel kam es aber zum unverhofften Sturz.

Kurz vor dem Ziel kam es aber zum unverhofften Sturz.

Keystone/Alexandra wey
Gössi und Schlatter nahmen ihren Sturz mit Humor.

Gössi und Schlatter nahmen ihren Sturz mit Humor.

Keystone/Alexandra wey

FDP-Präsidentin Petra Gössi zeigte sich am Wochenende ganz volksnah. Gemeinsam mit Komiker Beat Schlatter nahm sie am 8. Stöösler Badewannen-Rennen teil. Unterstützung erhielten sie vom Geissli Froeneli, dem Maskottchen der Stoosbahnen.

Verkleidet als Nonnen wagten sie den wilden Ritt die Piste runter. Kurz vor dem Ziel geschah das Unausweichliche: Die fehlende Steuerung und Bremse forderte ihren Tribut, die beiden Promis stürzten in den Schnee. Die Politikerin und der Komiker nahmen ihren Sturz mit Humor.

Das Badewannenrennen im Video. (Video: Keystone SDA)

Fehler gefunden?Jetzt melden.