17.07.2016 10:39

Schweiz-TürkenWas sagen Sie als Türke zum Putschversuch?

Teile der Streitkräfte versuchten erfolglos in der Türkei die Macht übernehmen. Was halten Sie als in der Schweiz lebender Türke von der aktuellen Situation?

von
kün/sda

Mehrere hundert Personen haben sich am Samstagabend vor dem

türkischen Generalkonsulat in Zürich versammelt. Sie drückten Präsident Recep Tayyip Erdogan nach dem gescheiterten Putschversuch ihre Unterstützung aus.

Andere gaben als Beweggrund an, dass es ihnen nicht um Personen, sondern ganz allgemein um «die Demokratie» gehe: «Mein Kollege wählt eine andere Partei als ich, aber wir sind beide für das Land und die Demokratie – deshalb sind wir beide da», sagte einer der Teilnehmer zur Nachrichtenagentur sda.

Demokratische Werte einhalten

Seit dem Putschversuch ist klar: Der türkische Präsident hat nicht nur Freunde. Auch seine «Säuberungswelle» nach dem misslungen Putschversuch sorgt für Aufsehen.

So rief US-Präsident Barack Obama alle Parteien in der Türkei zu «gesetzmässigem Handeln» auf. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel verurteilte den Putschversuch «aufs Schärfste», mahnte aber zugleich die Einhaltung demokratischer Werte bei der Verfolgung der Urheber an. Auch Bundesrat Didier Burkhalter verurteilte den Putschversuch. Er rief dazu auf, jetzt den Weg der gesellschaftlichen Versöhnung einzuschlagen.

Uns interessiert aber vor allem, was Sie als in der Schweiz lebender Türke zur Situation in der Türkei sagen. Melden Sie sich bei uns mit Angaben, wie wir Sie erreichen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.