22.07.2020 10:01

Aromat, Aperol Spritz und Hamstern am Buffet

Was sind die übelsten No-gos beim Essen in den Sommerferien?

Andere Länder, anderes Essen. Diese Gleichung ist für viele Reisende eine Freude, andere können sich nur schwer mit der fremdländischen Kost anfreunden, was zu schrägen Verhaltensweisen führen kann. Was ist deine Meinung? Was geht beim Essen im Ausland überhaupt nicht?

von
Lucien Esseiva
1 / 6
Die ungewohnten Gerüche auf dem Foodmarkt sind für die einen ein Genuss, für andere eine Herausforderung.

Die ungewohnten Gerüche auf dem Foodmarkt sind für die einen ein Genuss, für andere eine Herausforderung.

Unsplash
Um den Geschmack der Heimat überall zur Hand zu haben, soll es tatsächlich Menschen geben, die mit einer Dose Aromat und mit Maggi verreisen.

Um den Geschmack der Heimat überall zur Hand zu haben, soll es tatsächlich Menschen geben, die mit einer Dose Aromat und mit Maggi verreisen.

KEYSTONE
Ebenfalls weit verbreitet ist die Spezies, die sich am Buffet nicht zurückhalten kann. Und dann aber nicht aufisst.

Ebenfalls weit verbreitet ist die Spezies, die sich am Buffet nicht zurückhalten kann. Und dann aber nicht aufisst.

Photo by Ulysse pcl on Unsplash

Kennst du Menschen, die niemals ohne Aromat im Gepäck verreisen würden? Oder gehörst du zu denjenigen, die sich beim Trip ins Ausland ein Glas Nutella einpacken? Eine Reise kann kulinarisch durchaus herausfordernd sein – nicht nur, was die fremden Geschmäcker anbelangt. Beim Essen im Ausland droht auch in Sachen Verhalten das eine oder andere Fettnäpfchen.

Spezialisten, die sich am Buffet den Teller randvoll mit Essen auftürmen und dann doch nur die Hälfte essen, findet man leider in jedem All-inclusive-Hotel. Und da sind noch die Pseudo-Weitgereisten, die in China Messer und Gabel ordern und noch schlimmer: in der Mongolei Stäbchen. Solche Unarten können fast schon gefährlich werden. Bestellt man in Wien das Schnitzel mit Ketchup statt Preiselbeeren, ist die Gefahr gross, vom Ober gelyncht zu werden.

Was sind deine No-gos?

Bei welchem Verhalten am Buffet, Restaurant oder an der Bar vergeht dir der Appetit? Was darf man beim Essen im Ausland NIE, NIEMALS, AUF KEINEN FALL, machen?

Wir sind sehr gespannt auf eure Erfahrungen und Inputs im Kommentarfeld!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
94 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Mytwocents

23.07.2020, 21:46

Madonnamia, seid ihr teilweise intolerant. Meiner Meinung nach sollen alle essen dürfen, wie es ihnen schmeckt. Ob mit irgendwelchen Gewürzmischungen, Ketchup oder was auch immer. Einfach anständig und vor allem aufessen und so Foodwaste vermeiden. Ist mir lieber, jemand haut Aromat auf das essen, als dass es stehen bleibt und im Müll landet.

Beef

23.07.2020, 18:26

Aromat gehört ins Gepäck. Zum Frühstück 8 Eier und 1 Pack Speck. Da gehört einfach Aromat drauf. Das ist das einzige wo ich nicht verzichten kann.

Rebib

23.07.2020, 18:06

Ein bekannter indischer Koch sagte, beim Essen gehe es darum, dass es dem Gast schmeckt und nicht darum was er für richtig halte. Eine super Einstellung! Dies hat jedoch nichts mit den Tisch Manieren zu tun und da verhält es sich so andere Kulturen, andere Sitten.