Aktualisiert 14.03.2013 23:00

SchneeautoWas steht denn hier im Parkverbot?

Ist es ein VW-Beetle oder doch ein Ford Ka? Das fragten sich zwei Aachener Polizeibeamte. Antwort: weder noch. Doch der Besitzer, ein Künstler, kassierte trotzdem einen Strafzettel.

von
fhr

Als die beiden Polizisten aus Aachen das verschneite Auto entdecken, rätseln sie, um welche Marke es sich wohl handelt. Könnte sich unter der Schneedecke tatsächlich ein VW-Beetle verbergen? Doch dann merken sie, dass es sich um eine Schneeskulptur handelt. Um dem Kunstwerk noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, verpassen sie ihm einen Strafzettel an die vermeintliche Frontscheibe.

Der Erschaffer der Skulptur beobachtet die Szene und freut sich über die anerkennenden Worte der beiden Beamten. Das Schneeauto könne dort stehen bleiben, bis der Frühling zurückkehrt und es schmilzt, sagt laut express.de ein Polizeisprecher aus Aachen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.