Aktualisiert 20.07.2017 13:06

Was stimmt nicht mit diesem Schild?

Hinweis- und Verbotstafeln sorgen bei Touristen im In- und Ausland für manchen Lacher. Schicken Sie uns Ihre Favoriten!

von
sei
20.7.2017

Sie sind eigentlich ernst gemeint, entpuppen sich jedoch oft als unfreiwillig komisch: Info-Tafeln in Touristenorten. Manchmal sorgen Übersetzungsfehler, manchmal auch unglückliche Piktogramme für Belustigung.

Zurzeit kursiert ein Fundstück von Twitter-User Tim Reichel im Netz. Auf Italienisch und Englisch warnt das Schild an einer Wasserquelle vor dem Konsum. Nur Deutschsprachigen wird die Erfrischung explizit als «Trinkwasser» angepriesen. Reichels ironisches Fazit: «Deutsche Touristen sind überall beliebt.»

Schicken Sie uns Ihre Schilder-Fails aus den Ferien!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.