Aktualisiert 09.07.2006 18:39

Was treibt Timberlake an Playboy-Partys?

Hugh Hefner, der Playboy-Gründer, plaudert auf die alten Tage aus dem Nähkästchen: Er erzählte freimütig, dass Herzensbrecher Justin Timberlake ein häufiger und gern gesehener Gast auf seinen berüchtigten Playboy-Partys sei.

Die Enthüllungen von Hugh Hefner werden Cameron Diaz nicht gefallen: Nach Trennungsgerüchten hiess es zuletzt, das Traumpaar wolle der Beziehung noch eine Chance geben (20minuten.ch berichtete). Ob das nach Hefners Party-Plauderei so bleiben wird?

Tatsache ist, dass der Playboy-Gründer Hefner dem englischen «FHM» erzählte, dass auf Timberlake als Party-Gast Verlass sei. Hefner: «Justin Timberlake kommt immer. Meine Partys bestehen aus einer Mischung aus Berühmtheiten und Schönheiten. Aufgrund unserer Einladungspolitik haben wir eine grössere Anzahl von schönen Menschen als irgend eine andere Party der Welt.»

Zu denken geben dürften Cameron vor allem Hefners genauere Beschreibung seiner Partys. Es sei nämlich so, dass er immer darum besorgt sei, dass seine männlichen Gäste befriedigt nach Hause entlassen würden. Hefner: «Wenn du hier nicht abräumst, dann hast du grosse Probleme. Die Girls kommen hierher, um Spass und Glück zu haben. Sie geben ihre Hemmungen an der Türe ab.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.