Wahlkampf-Logo: Was will uns Hillary Clinton damit sagen?
Publiziert

Wahlkampf-LogoWas will uns Hillary Clinton damit sagen?

«Spital auf der rechten Seite» oder «stille Botschaft an Kuba». Auf Twitter wird gerätselt und gespottet, was das Wahlkampf-Logo von Hillary Clinton bedeutet.

von
woz

Hillary Clinton will die Nachfolgerin von Barack Obama werden. Am Sonntag hat Clinton ihre Kandidatur für die Präsidentschaftswahl bestätigt und sorgt seither für Spott auf Twitter. Die Nutzer des Netzwerks machen sich nicht etwa über die Kandidatur lustig, sondern über das Wahlkampf-Logo.

Es besteht aus einem blauen «H» und einem roten Pfeil, der nach rechts zeigt. Was will Hillary Clinton ihren Wählern damit sagen?

Ist es etwa eine stille Botschaft an Kubas Staatschef Raúl Castro?

Dieser User findet, das Logo sehe aus wie von einem Fünfjährigen entworfen.

Hat sich Clinton etwa vom Einzelhandelsgiganten Carrefour inspirieren lassen?

Oder vom Kurierdienst Fedex?

Oder gar von der Dating-App Tinder, bei der man mit Wischen nach rechts sein Interesse bekundet? Der Hashtag #SwipeRightForHillary ist auf jeden Fall auch schon im Spiel.

Spital auf der rechten Seite? Manche erinnert das Logo an ein Strassenschild.

Die Enthüllungsplattform Wikileaks sieht Parallelen zu ihrem Logo.

Ihn erinnert das Logo an die Pfeilkreuzler, eine faschistische ungarische Partei.

Sie hat das Logo wohl durchschaut und für gut befunden. «Der rote Pfeil steht für «Fortschritt, Zukunft, Komm-mit-mir, Kühnheit».

Wie interpretieren Sie Hillary Clintons Wahlkampf-Logo?

Deine Meinung