Ehrenminute für Eriksen - Dank überragendem De Bruyne – Belgien schlägt Dänemark knapp

Ehrenminute für EriksenDank überragendem De Bruyne – Belgien schlägt Dänemark knapp

Trotz Führung kann Dänemark das Spiel gegen Belgien nicht gewinnen. Die Dänen stehen somit vor dem Aus. Belgien qualifiziert sich für den Achtelfinal.

von
Sven Forster
Hazard mit dem Ausgleich für Belgien

Thorgan Hazard erzielt den Ausgleich nach wunderschöner Vorarbeit von de Bruyne. (Video: SRF 2)

Auch viel Herz und Leidenschaft haben Dänemark im ersten EM-Spiel nach dem dramatischen Zusammenbruch von Topstar Christian Eriksen nicht vor der zweiten Niederlage bei der Fussball-Europameisterschaft bewahrt. Unterstützt von 25'000 lautstarken Zuschauern in Kopenhagen verlor der Co-Gastgeber am Donnerstag trotz früher Führung und eines leidenschaftlichen Auftritts gegen den WM-Dritten Belgien mit 1:2 (1:0) und steht vor dem vorzeitigen EM-Aus. Der noch punktlose Europameister von 1992 ist hinter Belgien (6), Russland (3) und Finnland (3) nun sogar Gruppenletzter.

Entscheidend für den Spielverlauf war das Comeback des belgischen Topstars Kevin de Bruyne von Manchester City, der nur zweieinhalb Wochen nach seinem Augenhöhlen- und Nasenbeinbruch im Champions-League-Finale zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.

Der 29-Jährige bereitete den Ausgleich durch den Dortmunder Thorgan Hazard (55. Minute) vor und erzielte dann selbst den Siegtreffer (71.). Yussuf Poulsen (2.) vom deutschen Vizemeister RB Leipzig hatte die Gastgeber früh in Führung gebracht und die Gänsehaut-Atmosphäre im Parken Stadion sogar noch gesteigert.

Rückkehr aufs Feld in Kopenhagen

Für die Dänen war es bei der Rückkehr an den Ort ihres Dramas der erwartet emotionale Abend. In dem Stadion, in dem der 29 Jahre alte Eriksen am vergangenen Samstag beim Auftaktspiel gegen Finnland (0:1) auf dem Spielfeld zusammengebrochen und wiederbelebt worden war, wurden seine Teamkollegen diesmal schon beim Aufwärmen bejubelt.

Alle trugen etwas zu diesem Gesamterlebnis zu Eriksens Ehren bei. Zahlreiche Fans kamen mit seinem Namen und seiner Rückennummer 10 auf ihren Trikots ins Stadion. An den Tribünen hingen Plakate wie «Hele Danmerk er med dig, Christian» (Ganz Dänemark ist mit dir, Christian).

Die Stadionregie spielte noch vor den Nationalhymnen die Fussball-Hymne «You’ll never walk alone» ein, die als Symbol des Zusammenhalts ansonsten vor allem beim FC Liverpool gespielt wird. Nach zehn Spielminuten unterbrach Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden dann sogar die Partie, damit alle Zuschauer und Spieler noch einmal lautstark für Eriksen applaudieren konnten. (dpa/fss)

Hier wird Eriksen vom ganzen Stadion gefeiert

Das ganze Stadion applaudiert für Christian Eriksen. (Video: SRF 2)

Deine Meinung

Donnerstag, 17.06.2021

Schluss Aus!

Belgien gewinnt gegen Dänemark mit 2:1! Bitter für die Dänen.

Konter

Die Belgier kontern! Meunier versucht es von der Mittellinie, doch Olsen rettet.

Letzte Chance?

Hazar foult Olsen! Jetzt gibt es nochmals einen Freistoss. Auch Schmeichel ist im Strafraum.

Zeitspiel der Belgier

Die Fans pfeifen Courtois aus! Zu Recht, so lange wie er den Ball hält.

Die dänischen Fans gerade so

Fünf Minuten Nachspielzeit

90+' Fünf Minuten werden nachgespielt!

Dieser Einsatz!

90' Es ist unglaublich, was die Dänen heute abliefern. Jensen setzt sich stark durch. Sein Schuss fliegt hauchzart über den Kasten.

Lattenkopfball

87' Wie sehr hätte man den Dänen diesen Ausgleich gegönnt! Braithwaite trifft aber mit dem Kopfball nur die Latte. Courtois atmet tief durch.

Die Zeit läuft

85' Den Dänen läuft die Zeit davon… Sie werfen alles nach vorne! Der Ausgleich wäre durchaus verdient.

Courtois mit Glück

81' Der belgische Goalie will mitspielen und schnappt sich den Ball mit den Händen an der Strafraumkante. Im letzten Moment kann er loslassen und das Spiel geht weiter.

Alderweireld rettet

76' Erneut wirbelt Braithwaite durch die Hintermannschaft der Belgier. Der Barcelona-Spieler schiesst, aber Alderweireld grätscht im letzten Moment dazwischen.

Chance Dänemark

74' Für einmal sind die Dänen wieder im Strafraum zu sehen. Braithwaite schiesst, scheitert aber an Courtois.

Traumkombi zum 2:1

De Bruyne mit dem 2:1 für Belgien

Nach einer wunderschönen Kombination geht Belgien mit 2:1 in Führung (Video: SRF 2)

Wow!

Tooor für Belgien

70' De Bruyne machts! Eden Hazard hat das Auge für De Bruyne. Der Superjoker schiesst aus der Distanz und bringt Belgien in Führung.

Schwalbe

69' Flieg, Darmsgaard, flieg! Das trübt die Bilanz des jungen Dänen. Er kommt im Strafraum zu Fall. Schiedsrichter Kuipers lässt sich aber nicht beirren und zeigt dem Dänen den Gelben Karton – da war gar nichts!

Drei Legenden schauen das Spiel zusammen

Eindrücklicher Unterschied

64' Die Zuschauer in Kopenhagen sehen nun ein ganz anderes Bild. Klar ist auch: Vieles hängt mit der Einwechslung von De Bruyne zusammen. Der Mittelfeldstar von Manchester City nimmt einen grossen Einfluss.

Macht die Bank den Unterschied?

59' Axel Witsel und Eden Hazard sind nun dabei – die Belgier haben einfach die Qual der Wahl.

Hazard mit dem Ausgleich

Hazard mit dem Ausgleich für Belgien

Thorgan Hazard erzielt den Ausgleich nach wunderschöner Vorarbeit von de Bruyne. (Video: SRF 2)

11 Kommentare