Wasserfeste Raver auf dem Campingplatz
Aktualisiert

Wasserfeste Raver auf dem Campingplatz

Die Street Parade hat in Wollishofen schon begonnen: Raver aus halb Europa treffen sich jedes Jahr auf dem Campingplatz.

«Wo bekommt man hier günstig Gasflaschen?», will Stefan (27) wissen. Am Mittwoch hat er sein Zelt auf dem Campingplatz Seebucht in Wollishofen aufgeschlagen, jetzt gehen dem Kocher und der Heizung bereits das Gas aus. Er gehört zu einer Gruppe von 14 Ravern aus dem Raum Stuttgart, die sich jedes Jahr in Wollishofen treffen: «Wir haben uns hier kennengelernt – und sind schon fast eine Familie.»

Elke (40) gehört auch dazu: «Das hier ist mein Urlaub», sagt die zweifache Mutter. «Fünf Tage auf dem Campingplatz und am Samstag an der Parade richtig austicken, da vergisst man alle Probleme.» Auch die Holländer, Südtiroler und Römer sind schon angekommen. «Die treffen wir auch jedes Jahr – man kennt sich», sagt Elke. So schlimm sei das Wetter nicht: «Es gibt viel zu erzählen, und Alkohol haben wir genug mitgebracht.» Trotzdem hoffen die Camping-Raver auf gutes Wetter für den Street-Parade-Samstag. Sie haben gute Chancen: «Am Morgen könnte es noch regnen, aber am Nachmittag sollte es sogar ein paar Sonnenstrahlen geben», sagt Meteorologin Sabine Marbet von MeteoNews. Ihre Prognose: 23 Grad. Das würde auch Paraden-Sprecher Stefan Epli freuen: «Bei gutem Wetter erwarten wir 900000 Besucher.»

(ads)

Deine Meinung