Aktualisiert 11.10.2005 19:43

«Waterloo» in Emmenbrücke

Glitzerklamotten, weisses elektrisches Klavier und Plateauschuhe: Die 70-er- Jahre halten am 28. Oktober Einzug im Gersag- Zentrum.

Denn mit authentischem Outfit und mit Gesten lässt das englische Quartett Abba Gold Agnetha, Annafrid, Björn und Benny, den mit 350 Millionen verkauften Platten berühmtesten Schweden-Export, aufleben. «Dank einem aufwändigen Casting hat man die beste Abba-Kopie geschaffen», versprechen die Veranstalter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.