Wattwil SG: Unfall nach Party

Aktualisiert

Wattwil SG: Unfall nach Party

Bei einem Selbstunfall nach einer Party sind am frühen Sonntagmorgen in Wattwil zwei Personen mittelschwer und zwei weitere leicht verletzt worden. Der Lenker hatte die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr ein 20-Jähriger mit drei Mitfahrern auf der Wenkenrütistrasse in Richtung Baugeschäft Weber. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Das Auto prallte seitlich frontal gegen einen Baum und einen Hydranten. Die Insassen konnten sich selber aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurden aber ins Spital gebracht. Zwei Personen konnten es in der selben Nacht wieder verlassen.

(sda)

Deine Meinung