Aktualisiert 18.01.2017 06:22

Australian Open

Wawrinka mühelos eine Runde weiter

Stan Wawrinka zeigt gegen Steve Johnson eine beeindruckende Leistung und siegt innert drei Sätzen.

von
fsc
1 / 4
Stan Wawrinka bezwingt Steve Johnson in der 2. Runde der Australian Open innert drei Sätzen.

Stan Wawrinka bezwingt Steve Johnson in der 2. Runde der Australian Open innert drei Sätzen.

Dean Lewins
Nach einer Stunde und 51 Minuten fällt die Entscheidung in Melbourne und Wawrinka zieht in die nächste Runde ein.

Nach einer Stunde und 51 Minuten fällt die Entscheidung in Melbourne und Wawrinka zieht in die nächste Runde ein.

kein Anbieter/AP Photo/Dita Alangkara
Chancenlos: Der US-Amerikaner Steve Johnson ist Wawrinka klar unterlegen.

Chancenlos: Der US-Amerikaner Steve Johnson ist Wawrinka klar unterlegen.

kein Anbieter/EPA/DEAN LEWINS

Stan Wawrinka setzt sich in der 2. Runde des Australian Open ohne die geringsten Probleme 6:3, 6:4, 6:4 gegen den Amerikaner Steve Johnson (ATP 30) durch.

Deutliche Steigerung

Wawrinka zeigte sich wesentlich souveräner als bei seinem Fünfsatz-Sieg in der 1. Runde gegen Martin Klizan. Der mit Service und Vorhand hart schlagende, aber einfach auszurechnende Johnson konnte ihn kaum je in Bedrängnis bringen. In allen drei Sätzen gelang ihm relativ früh ein Break - zum 4:2 im ersten, zum 3:2 im zweiten und zum 2:1 im dritten. Das reicht, denn selber wehrte der Australian-Open-Champion von 2014 alle fünf Breakchancen des Amerikaners ab.

Gegner noch unklar

Damit steht der 31-jährige Waadtländer in Melbourne wie immer seit 2009 in der 3. Runde. Dort trifft er am Freitag auf den als Nummer 29 gesetzten Serben Viktor Troicki oder den Italiener Paolo Lorenzi.

(fsc/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.