Nach Marathon-Match: Wawrinka scheitert an Nobody
Aktualisiert

Nach Marathon-MatchWawrinka scheitert an Nobody

Stanislas Wawrinka befindet sich in der Krise. Der 26-jährige Waadtländer schied am US Open in Flushing Meadows in der 2. Runde gegen den Amerikaner Donald Young nach fast viereinhalb Stunden in fünf Sätzen aus.

6:7 (7:9), 6:3, 6:2, 3:6, 6:7 (1:7) lautete aus Stanislas Wawrinkas Optik das Schlussresultat - eine Partie zum Vergessen. Der Romand hatte im fünften Satz noch 4:1 geführt. Überhaupt entwickelte sich im Entscheidungssatz ein permanentes Auf und Ab. Nach dem 4:1 verlor Wawrinka vier Games hintereinander, schaffte aber mit dem Rücken zur Wand nochmals ein Break zum 5:5-Ausgleich. Wawrinka ging nochmals 6:5 in Führung, ehe sich Young ins Tiebreak rettete.

Wawrinka gab die Partie nicht erst im fünften Satz aus der Hand. Schon im ersten Durchgang hatte er zweimal mit einem Break geführt (2:1 und 6:5), den Vorsprung aber umgehend wieder verspielt. 18 Aufschlagdurchbrüche prägten die Partie, die zwei Breaks, die Wawrinka im ersten Satz kassierte, machten aber deutlich, in was für einer schlechten Verfassung sich die Nummer 2 der Schweiz im Moment befindet. Zum ersten Break steuerte er drei Doppelfehler bei, zum zweiten zwei, wobei er auch noch einen Punkt verschenkte, weil er einfach zu spielen aufhörte.

Wawrinka kommt nicht mehr vom Fleck

Nicht nur die Niederlage gegen Donald Young, der immerhin vor sechs Jahren mit 16 der jüngste Junioren-Weltmeister der Geschichte war, begründet Stanislas Wawrinkas Krise. Aber der 26-jährige Waadtländer, der jetzt in den besten Momenten seiner Karriere sein sollte, kommt im Moment nicht mehr vom Fleck. In Cincinnati unterlag er Andrej Golubew, der zuvor 18 Einzel hintereinander verloren hatte. Wawrinka wirkt nicht genügend austrainiert; der Schwung in der Zusammenarbeit mit Coach Peter Lundgren ist längst verpufft. Weil Wawrinka im Vorjahr am US Open in den Viertelfinals stand, wird er wohl wieder aus den Top-20 der Weltrangliste ausscheiden.

(si)

Deine Meinung