Aktualisiert 11.03.2014 08:46

Indian WellsWawrinka siegt mühelos und zum 13. Mal in Folge

Mit 6:0 und 6:2 demontierte Stanislas Wawrinka den Italiener Andreas Seppi. Der Schweizer befindet sich in Topform und spielte sich in Kalifornien problemlos in die Achtelfinals.

Die fünfwöchige Pause nach dem Davis Cup Ende Januar hat Wawrinka nicht geschadet. Der Waadtländer präsentierte sich im zweiten Match in Indian Wells in exzellenter Form. Er scheuchte den bedauernswerten Seppi regelrecht über den Platz. Was der Italiener auch versuchte, Wawrinka hatte eine Antwort parat. Erst nach einer halben Stunde kam die Nummer 29 der Weltranglisten zum ersten Game. Im ersten Satz hatte Wawrinka 27 der 36 ausgespielten Punkte gewonnen.

Danach fing sich Seppi ein wenig, und Wawrinka war nicht mehr unfehlbar. Die Verhältnisse blieben aber klar. Die Nummer 3 der Welt schaffte das Break zum 3:1 und geriet danach nie in Schwierigkeiten. Für Wawrinka war es der 13. Sieg in diesem Jahr – der 13. in Folge. Die letzte Niederlage datiert vom letzten November. Damals unterlag er im Halbfinal der ATP Finals Novak Djokovic. Im Achtelfinal trifft Wawrinka nun auf den Südafrikaner Kevin Anderson (ATP 18).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.