Aktualisiert 13.01.2014 11:17

EishockeyWeber im Trainerstab der Österreicher

Christian Weber, Headcoach des NLB-Vereins Thurgau, wird bei den Olympischen Spielen in Sotschi (7. bis 23. Februar) dem Trainerstab des österreichischen Eishockeyteams angehören.

Weber, der während seiner Abwesenheit (3. bis 16. Februar) drei NLB-Spiele seines Teams verpassen wird, freut sich auf diese Aufgabe: «Dass die Verantwortlichen des HC Thurgau meinem Wunsch entsprochen haben, zeugt vom guten Verhältnis und gegenseitigen Vertrauen, welches wir aufgebaut haben.»

Der Dübendorfer Weber hatte in der Vergangenheit wiederholt als Assistenztrainer bei der österreichischen Nationalmannschaft gearbeitet, letztmals während der Nationalteam-Testspielpause Anfang November.

Während der Olympia-Abwesenheit des früheren Trainers der ZSC Lions, SCL Tigers und Klagenfurt zeichnet bei Thurgau Assistenz-Coach Mario Kogler für das Team verantwortlich. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.