Weg frei für Zürcher Stadtraum HB

Aktualisiert

Weg frei für Zürcher Stadtraum HB

Das Bundesgericht ist gemäss dem Hochbaudepartment der Stadt Zürich nicht auf eine Beschwerde gegen den Privaten Gestaltungsplan Stadtraum HB eingetreten.

Damit kann die weitere Planung des Vorhabens beim Zürcher Hauptbahnhof (HB) zügig vorangetrieben werden, wie das Departement am Montag mitteilte. Noch im laufenden Jahr sollen erste Rückbauarbeiten bei der Sihlpost beginnen. Bereits 2012 will die Pädagogische Hochschule ihren neuen Sitz im Stadtraum HB beziehen. Der private Gestaltungsplan Stadtraum HB Zürich bildet die Planungsgrundlage für die schrittweise Überbauung eines 78.000 Quadratmeter grossen Geländes im Stadtkreis 4, unmittelbar südlich der Gleiseinfahrt zum HB. Auf dem bisher den SBB gehörenden Gelände soll ein neuer Stadtteil mit Geschäften, Wohnungen und Schulen sowie mit Tausenden von Arbeits- und Studienplätzen entstehen. Gegen den Plan hatte ein benachbarter Eigentümer Beschwerde beim Bundesgericht eingelegt. (dapd)

Deine Meinung