Aktualisiert 24.05.2007 10:31

Konzert: ZH, Donnerstag, 24.5.

Weg von der Bettkante

Thomas Margolf aka firestARTer betitelt sich selbst als «Old-School-Audio-Nerd» und bastelt seine Tracks auf der heimischen Bettkante zusammen. Höchste Zeit, dem Publikum live Zugang zu seinen elektronischen Schlafzimmerproduktionen zu gewähren.

Wuppertal ist nicht gerade Deutschlands first place to be. Auch gut - lässt sich doch das fehlende Angebot eines brodelnden Nachtlebens mit inbrünstigen Soundtüfteleien im Schlafzimmer kompensieren. Thomas Margolf tauscht die Nachttisch-Beleuchtung gegen den Bühnenscheinwerfer ein. Im Helsinki heisst es heute: Bühne frei für firestARTers intimen Schlafgemach-Electro.

Wann:

Donnerstag, 24. Mai 2007, 22:00 UHr

Wo:

helsinki klub

geroldstrasse 35

8005 zürich

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.