Lachanophobie - «Wegen meines Ekels vor Früchten und Gemüse war ich schon in der Hypnose»
Publiziert

Lachanophobie«Wegen meines Ekels vor Früchten und Gemüse war ich schon in der Hypnose»

Angst vor Früchten und Gemüse (Lachanophobie) – damit lebt Marc (38) genau wie Fabienne (26). Sie sind nicht die einzigen Betroffenen.

von
Anja Zingg
Wenn Fabienne (26) Früchte sieht, ekelt sie sich regelrecht.20 Min/M. Spicher, C. Nogler, J. Kellenberger 

Seit ihrer Kindheit ekelt sich Fabienne (26) vor Gemüse und Früchten. So sehr, dass sie es nicht essen kann (20 Minuten von gestern). Die 26-Jährige wünscht sich mehr Verständnis von ihrem Umfeld. Zahlreiche Leserinnen und Leser danken Fabienne für ihren Mut und erzählen ihre eigene Geschichte.

Das sagt die Community

Auch Marc Beyeler (38) lebt mit Lachanophobie. 

Auch Marc Beyeler (38) lebt mit Lachanophobie.

privat 

Marc Beyeler (38): «Ich esse seit meiner Kindheit kein Obst, keinen Salat und erst seitdem ich meine Frau kennengelernt habe, ein wenig Gemüse. Ich versuche, an mir zu arbeiten und ging schon in die Hypnosetherapie – leider ohne Erfolg. Die Leute um mich herum akzeptieren mein Verhalten, verstehen können sie es aber nicht. Es heisst, probieren sei so einfach. Wenn das Essen aber auf meinem Teller liegt, bin ich wie blockiert.»

Stefan Bürgin* (47): «Ich ernähre mich schon immer nur von Fleisch, Reis, Brot und Nudeln. Ich muss mich für mein Essverhalten immer wieder rechtfertigen. Ein Vitaminmangel wurde bei mir jedoch nicht festgestellt.»

Lisa Hauswirth* (27): «Ich kann seit meinem vierten Lebensjahr Milchprodukte nicht essen. Wenn ich sie trotzdem esse, schnürt es mir den Hals zu und ich kann nicht mehr weiter essen. Produkte, in denen Milchprodukte verarbeitet wurden und man die Milch nicht rausschmeckt, kann ich essen. So habe ich eine grosse Abneigung gegen alles, was mit Käse überbacken wurde, Zopf und Kräuterfrischkäse mag ich jedoch.»

*Namen geändert.

Lachanophobie

Lachanophobie ist eine seltene Angststörung, bei der sich Menschen vor Gemüse oder Früchten fürchten. Die Betroffenen empfinden starken Ekel, Angst und Panik, wenn sie Gemüse und Früchte sehen oder damit in Berührung kommen. Sie reagieren dann oft mit Herzrasen und Atemnot.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

39 Kommentare