Morgenverkehr: Billettkauf war eingeschränkt – SBB kämpfte mit technischer Störung
Aktualisiert

MorgenverkehrBillettkauf war eingeschränkt – SBB kämpfte mit technischer Störung

Am Donnerstagmorgen gab es Probleme mit der Billett-App von der SBB. Die Störung konnte behoben werden.

von
Florian Osterwalder
1 / 2
Aufgrund technischer Probleme war der Billettkauf in der SBB-App eingeschränkt.

Aufgrund technischer Probleme war der Billettkauf in der SBB-App eingeschränkt.

Screenshot SBB-App 
Wenn man die SBB-App öffnet, kommt diese Mitteilung.

Wenn man die SBB-App öffnet, kommt diese Mitteilung.

Screenshot SBB-App

Wie mehrere News-Scouts gegenüber 20 Minuten meldeten, war der Billettkauf am Donnerstagmorgen in der SBB-App eingeschränkt. «Ich habe heute morgen ein Billett gekauft, es wurde auch via Twint belastet. Das Billett wurde mir jedoch nicht angezeigt», so ein News-Scout. Auch die Website war von der Störung betroffen. Die Störung konnte inzwischen behoben werden

My 20 Minuten

Deine Meinung

31 Kommentare