Falsche Fotos: Wehrmacht statt Rote Armee
Aktualisiert

Falsche FotosWehrmacht statt Rote Armee

Peinliche Panne in Russland: Auf einem Poster zum 65. Jahrestag des Siegs über das Dritte Reich wurden Fotos von deutschen statt sowjetischen Soldaten verwendet.

von
pbl
Das umstrittene Poster: In der Mitte das Foto eines Wehrmachts-Soldaten. (Bild: NTV)

Das umstrittene Poster: In der Mitte das Foto eines Wehrmachts-Soldaten. (Bild: NTV)

Die in Posterform veröffentlichte Chronik des Zweiten Weltkriegs hing bereits in Schulen und Ämtern der Stadt Perm am Ural, ehe der Fehler anhand der typischen Wehrmachts-Helme bemerkt wurde. Vier der sechs Fotos auf dem Poster, das den Sieg der Roten Armee im «Grossen Vaterländischen Krieg» feiern sollte, zeigen deutsche Soldaten – eines die Umzingelung eines sowjetischen Panzers.

Die Herausgeber der Chronik erklärten, sie hätten die Fotos im Internet heruntergeladen, nachdem die vom lokalen Veteranen-Komitee gelieferten Bilder nicht interessant genug gewesen seien. «Wir sind jung und haben den Krieg nicht erlebt. Wir wissen nicht, wie faschistische Soldaten aussehen», erklärte Verlagsleiterin Swetlana Somowa dem Fernsehsender NTV. Man habe das Poster vor dem Druck der 1500 Exemplare dem Veteranen-Komitee von Perm zur Begutachtung vorgelegt, betonte sie.

«Blasphemie»

Alexander Sergejew, der Vorsitzende des Komitees, erklärte gegenüber der «Times» jedoch, der Kriegsveteran, der das Poster erhalten habe, sei praktisch blind und habe den Fehler nicht bemerkt. Er habe geglaubt, das von ihm gelieferte Material sei verwendet worden. Sergejew bezeichnete das Poster als «Blasphemie» und erklärte, man wolle alle gedruckten Exemplare vernichten und eine neue Version bestellen.

Die Sowjetunion hat im Zweiten Weltkrieg mehr Verluste erlitten als jedes andere Land. Schätzungen gehen von 26 Millionen Toten aus, ein Siebtel der damaligen Bevölkerung. Die deutsche Kapitulation wird jedes Jahr am 9. Mai mit einer grossen Militärparade in Moskau gefeiert. Zum 65. Jahrestag sollen laut der «Times» erstmals amerikanische, britische und französische Soldaten und damit Vertreter der damaligen Alliierten mitmarschieren.

Deine Meinung