Aktualisiert 19.12.2006 07:56

«Weihnachtsmann» entführt Kind auf Motorrad

Als ein motorradfahrender Weihnachtsmann an einer Tankstelle in Columbia ein kleines Mädchen anspricht, steigt dieses sofort auf den Sozius. Der dreiste Santa hatte allerdings nicht mit dem Vater des Mädchens gerechnet.

Der Vater fuhr dem 55-jährigen Mann hinterher, der nach einer wilden Verfolgungsjagd schliesslich auf einem Parkplatz anhielt und das Mädchen, das unverletzt geblieben war, herausrückte. Der Mann befindet sich jetzt in Untersuchungshaft.

Wie die Polizei ermittelte, verkleidete sich der Mann schon seit Wochen als Weihnachtsmann, bot Kindern kostenlose Fahrten auf seinem Motorrad an und posierte für Fotos. Zu dem Zwischenfall am Sonntagabend kam es an einer Autobahntankstelle, wo der Mann sein Motorrad betankte. Auch die Familie hielt sich dort auf. Der Mann habe das Mädchen angelockt, indem er ihm eine Puppe von «Rudolf, dem Rentier» zeigte, die in seinem Beiwagen sass, berichteten die Eltern der Polizei. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.