Aktualisiert 22.04.2018 20:39

Suzuki Swift SportWeil weniger eben mehr ist

Die neue Generation des Suzuki Swift ist federleicht
und sorgt so für ein Dauergrinsen.

von
Dave Schneider
22.4.2018
80 Kilogramm leichter ist der sportliche Winzling als sein Vorgänger, und damit sinkt er auf ein Leergewicht von sensationellen 970 Kilogramm.

80 Kilogramm leichter ist der sportliche Winzling als sein Vorgänger, und damit sinkt er auf ein Leergewicht von sensationellen 970 Kilogramm.

Suzuki
Der flinke Japaner braucht auch keine protzige Mordsmaschine unter der Haube, um flott voranzukommen: 140 PS des 1,4-Liter-Turbobenziners reichen locker.

Der flinke Japaner braucht auch keine protzige Mordsmaschine unter der Haube, um flott voranzukommen: 140 PS des 1,4-Liter-Turbobenziners reichen locker.

Suzuki
Unbequem oder unkomfortabel ist der durchtrainierte Kleinwagen übrigens keineswegs.

Unbequem oder unkomfortabel ist der durchtrainierte Kleinwagen übrigens keineswegs.

Suzuki

Anbremsen. Das Auto verzögert radikal, das Gewicht fliegt auf die Vorderachse und sorgt für Grip an den antreibenden Vorderrädern. Einlenken. Das Auto reagiert unvermittelt, zieht zielgenau der Ideallinie entlang wie ein Spürhund der frischen Fährte. Kurvenausgang, Lenkung auf, Vollgas. Die Gasannahme ist spontan, ein Turboloch gibt es nicht, der Drehzahlmesser schnellt hoch. Es folgt eine langgezogene Rechtskurve, die geht bestimmt voll, und falls nicht, reicht es, den Gasfuss zu lupfen, und schon dreht das Auto ein. Wunderbar.

So wünscht sich das der sportliche Fahrer. Erfüllt wird dieser Wunsch selten genug in der heutigen Zeit. Moderne Autos sind schwer, bedingt durch Vorschriften, durch immer aufwendigere Technik, durch Luxuswahn und durch immer länger werdende Optionen- und Zubehörlisten, die den geneigten Käufer oft genug dazu verleiten, dies und jenes auch noch anzukreuzen und in die Konfiguration mit aufzunehmen. Vergessen geht das Essenzielle: der pure Fahrspass. Suzuki hat das mit der neuen Generation des Swift Sport glänzend umgesetzt – ohne Verzicht und ohne Reue.

Ein Fahrgefühl, das in der heutigen Zeit äusserst rar geworden ist

80 Kilogramm leichter ist der sportliche Winzling als sein Vorgänger, und damit sinkt er auf ein Leergewicht von sensationellen 970 Kilogramm. Das, kombiniert mit schmalen Rädern und einer ausgereiften technischen Basis erzeugt ein Fahrgefühl, das in der heutigen Zeit äusserst rar geworden ist.

Und so braucht der Japaner auch keine protzige Mordsmaschine unter der Haube, um flott voranzukommen: 140 PS des 1,4-Liter-Turbobenziners reichen locker. Unbequem oder unkomfortabel ist der durchtrainierte Kleinwagen übrigens keineswegs. Die Ausstattung ist tiptop, ein zeitgemässes Infotainmentsystem, Sitzheizung, gute Sportsitze und die klassenüblichen Assistenzsysteme sind serienmässig an Bord, aufpreispflichtige Optionen gibt es nur wenige. Den Preis ab 23'990 Franken hat Suzuki sehr fair angelegt – wo sonst gibt es so viel Fahrspass für dieses Geld? Zu den Händlern fährt der neue Suzuki Swift Sport ab Juni.

Suzuki Swift Sport Facts & Figures

5-türiges Sportlicher Kleinwagen mit 5 Sitzen.

Masse:

Länge: 3890 mm, Breite: 1735 mm, Höhe: 1495 mm, Radstand: 2450 mm.

Kofferraumvolumen:

265 bis 579 Liter.

Leergewicht:

ab 970 kg.

Motor:

1,4-Liter-Turbobenziner mit 140 PS (103 kW) und 230 Nm.

Antrieb:

6-Gang Schaltgetriebe.

Fahrleistungen:

0 bis 100 km/h in 8,1 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 210 km/h.

Verbrauch:

5,6 Liter auf 100 Kilometer (Mix/offizielle Werksangabe).

CO2-Ausstoss:

125 Gramm pro Kilometer.

Markteinführung:

ab Juni.

Preis:

Ab 23'990 Franken.

Infos:

www.suzukiautomobile.ch

Auto-Quartett: Der Suzuki Swift Sport im Vergleich

Suzuki Swift Sport

PS / Nm 140/230

0–100/Vmax 8,1/210

l/100 km/C02 5,6/125

Preis in CHF ab 23'990.–

Renault Clio R.S. 200 EDC

PS / Nm 200/260

0–100/Vmax 6,7/230

l/100 km/C02 5,9/133

Preis ab 26'190.–

Opel Adam S

PS / Nm 150/220

0–100/Vmax 8,5/210

l/100 km/C02 5,9/139

Preis ab 23'400.–

Ford Fiesta ST

PS / Nm 200/290

0–100/Vmax k.A./243

l/100 km/C02 6,0/136

Preis ab 24'200.–

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.