Aktualisiert 24.02.2014 14:50

Zum Schreien

Weinende Cobain-Statue sorgt für Gelächter

Zu Ehren des verstorbenen Nirvana-Frontmanns Kurt Cobain enthüllte der Bürgermeister seiner Heimatstadt eine neue Statue. Doch statt Applaus gibts Hohn und Spott.

von
isa

Am 20. Februar hätte Kurt Cobain seinen 47. Geburtstag gefeiert. Ihm zu Ehren ernannte Bill Simpson, Bürgermeister seiner Heimatstadt Aberdeen im US-Bundesstaat Washington, diesen zum Kurt-Cobain-Day und enthüllte zur Feier des Tages eine fragwürdige Statue des Rockstars.

Zwanzig Jahre für eine Statue

Zwanzig Jahre arbeitete der Künstler Randi Hubbard an der Statue von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain. Sie sollte ein wahrhaft beispielloses Abbild des Ausnahmemusikers werden. Doch der Schuss ging nach hinten los: Nirvana-Fans reagierten geschockt, verwirrt und mit Gelächter auf das Kunstwerk. Die Musikfibel Rolling Stone schreibt: «Geschmacklich ist die Statue allerdings fragwürdig: So kullert Cobain (dessen Statuen-Abbild auch eine Mischung aus einer Christus-Statue und wahlweise Alter-Bridge-Sänger Myles Kennedy oder US-Countrystar Keith Urban sein könnte) eine eiserne Träne über die Wange.»

Das Denkmal in Cobains Heimatstadt zeigt den Grunge-Musiker in sitzender Position, eine Gitarre auf dem Schoss und mit einer Träne im Auge. Bürgermeister Bill Simpson ist überzeugt, die neue Cobain-Statue wird ein Touristenmagnet. Wir hoffen auf einen ähnlichen Erfolg wie Graceland, sagt Simpson laut E!online.

Kurt-Cobain-Day zum Zweiten

Die Ausrufung des Kurt-Cobain-Days ist nicht ganz unkontrovers. Zu Lebzeiten hatte Cobain kein gutes Wort für seine Heimatstadt Aberdeen übrig. Zu allem Überfluss hat sich jetzt auch noch das Nachbarstädtchen Hoquiam gemeldet, in dem Cobain ebenfalls kurz lebte. Sie wollen den 10. April zum Kurt-Cobain-Day machen – an diesem Tag wird die Band endlich in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen. Scheinbar wollen sich alle ein Stück vom Kuchen abschneiden – auch nach seinem Tod. Am 5. April 1994 hat sich Cobain in Seattle das Leben genommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.