Aktualisiert

Weinfelden tritt Fluglärmorganisation «Region Ost» bei

Die Raumplanungsgruppe Weinfelden tritt der Fluglärmorganisation Region Ost bei.

Gemäss Mitteilung vom Freitag haben die Delegierten der 12 Gemeinden der Raumplanungsgruppe am Donnerstagabend den Beitritt beschlossen.

Die Thurgauer Gemeinden mit insgesamt rund 32 000 Einwohnerinnen und Einwohnern sprachen sich zudem für die Unterzeichnung der «Charta Region Ost» aus. Darin werden Forderungen zur fairen Verteilung des Fluglärms um den Zürcher Flughafen aufgestellt.

In der «Region Ost» haben sich 82 Gemeinde-Exekutiven zusammengeschlossen, die rund 380 000 Einwohnerinnen und Einwohner in den Kantonen Zürich, Thurgau und St. Gallen vertreten. Sie ist nach eigenen Angaben «die bevölkerungsstärkste Interessengemeinschaft rund um den Flughafen Zürich.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.