Deutschland: Weiterer «Held von Bern» gestorben
Aktualisiert

DeutschlandWeiterer «Held von Bern» gestorben

Nach langer schwerer Krankheit ist am letzten Samstag in Fürth der ehemalige deutsche Nationalspieler Herbert Erhardt gestorben.

Sein Name war untrennbar mit dem «Wunder von Bern» verbunden, obwohl er 1954 bei der WM in der Schweiz nur Ersatz war. Heute Dienstag wäre der knallharte Verteidiger 80 Jahre alt geworden. Nach dem Tod Erhardts sind aus dem damaligen Weltmeister- Kader nur noch Horst Eckel, Ottmar Walter, Hans Schäfer und Ulrich Biesinger am Leben.

(si)

Deine Meinung