Bestätigung vergessen: Weiterer Punkteabzug für Xamax
Aktualisiert

Bestätigung vergessenWeiterer Punkteabzug für Xamax

Neuchâtel Xamax werden nochmals vier Zähler abgezogen. Die Disziplinarkommission der Swiss Football League bestraft den Tschagajew-Klub für einen weiteren Verstoss gegen das Lizenz-Reglement.

von
heg

Weiteres Ungemach für Neuchâtel Xamax. Die Disziplinarkommission der Swiss Football League zieht dem Neuenburger Super-League-Verein erneut vier Punkte ab. Der Klub von Bulat Tschagajew wird damit für einen weiteren Verstoss gegen das Lizenz-Reglement «gebüsst».

Gemäss der SFL hatte es Xamax versäumt, die geforderten Bestätigungen für die Überweisung der Oktoberlöhne und die Sozialabgaben für den gleichen Monat einzureichen. Bereits im Dezember wurden den Neuenburgern vier Punkte abgezogen, weil die Bestätigungen für die Septemberlöhne nicht eingereicht wurden.

Rekurs noch hängig

Werden Xamax die acht Punkte tatsächlich abgezogen, fallen die Neuenburger in der Tabelle vom 4. auf den 8. Platz zurück. Der Tschagajew-Verein hatte im alten Jahr Rekurs gegen den Punkteabzug eingelegt.

Deine Meinung