Aktualisiert

Weiterer Schlag gegen Dealer

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagnachmittag ihre Aktion gegen den Drogenhandel in Rüti und Umgebung weitergeführt.

Im Zusammenhang mit Kokain beziehungsweise Widerhandlung gegen das Ausländergesetz wurden insgesamt fünf Personen verhaftet.

Es handelt sich dabei um vier Schwarzafrikaner im Alter von 18 bis 25 Jahren und um einen Schweizer Abnehmer. Die Männer sind laut Polizei einschlägig vorbestraft.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.