Ich hab die Haare schön! - Welche Haartrends laut #hairtok aktuell heiss sind
Publiziert

Ich hab die Haare schön!Welche Haartrends laut #hairtok aktuell heiss sind

Tiktok formte die diesjährigen Trends in der Haar-Industrie entscheidend mit. Vom Wolfcut über den Dyson Air Wrap bis zu hitzefreien Locken gehen diverse Trends und Hacks auf der sozialen Plattform viral.

von
Picstars
1 / 2
Der Wolfcut-Trend, welcher eine Art Zottel- und Vokuhila-Frisur ist, hat die sozialen Medien erobert. Die Creators schneiden sich die Trendfrisur selbst oder nehmen ihre Follower und Followerinnen, wie die hier abgebildete Danielle Marcan, zum Friseur mit.

Der Wolfcut-Trend, welcher eine Art Zottel- und Vokuhila-Frisur ist, hat die sozialen Medien erobert. Die Creators schneiden sich die Trendfrisur selbst oder nehmen ihre Follower und Followerinnen, wie die hier abgebildete Danielle Marcan, zum Friseur mit.

Instagram/daniellemarcan
Beim zweiten Trend handelt es sich um die sogenannten «Curtain Bangs» Die Influencerin Matilda Djerf ist unter anderem für ihre perfekten und voluminösen Franseln bekannt.

Beim zweiten Trend handelt es sich um die sogenannten «Curtain Bangs» Die Influencerin Matilda Djerf ist unter anderem für ihre perfekten und voluminösen Franseln bekannt.

Instagram/matildadjerf

Darum gehts

  • Das sind die neuen Haar-Trends, welche durch Influencerinnen und Influencer über Tiktok zu neuer Beliebtheit gefunden haben.

  • Dazu gehören zwei Haarschnitte: der Wolfcut und die Curtain Bangs.

  • Und auch hitzefreie Locken und Bubblebraids gehören zu den aktuellen Trends.

Egal wie unsicher die heutigen Zeiten auch sein mögen, auf eines kann man sich, zumindest wenn es um Schönheits- und Modetrends geht, immer verlassen: Alles, was einmal «out» war, wird irgendwann wieder «in» sein.

Wolfcut

Der erste auffallende Trend ist der Wolfcut. Diese einzigartige Mischung aus Zottel- und Vokuhila-Frisur hat Tiktok im Sturm erobert. Der Hashtag wurde auf der Plattform 650,4 Millionen Mal aufgerufen, wobei die Tendenz immer noch steigend ist. Die Abenteuerlustigen unter den Creators machen sich den Schnitt zu Hause selbst, indem sie ihre Haare zu einem Pferdeschwanz binden und schräg abschneiden. Die Einfachheit scheint eindeutig Teil des Reizes des Wolfcuts zu sein. Der Trend hat die Grenze von Tiktok auch überschritten. Auf Pinterest sind, wie Deavita berichtet, die Suchanfragen nach dem Wolfcut innert einem Monat um 89 Prozent gestiegen.

Curtain Bangs

Kaum ein anderer Trend erlebt eine grössere Renaissance als der Pony, der das Gesicht umrahmt und seine Wurzeln in den 60er- und 70er-Jahren hat: Die sogenannten «Curtain Bangs» oder zu Deutsch Vorhang-Franseln. Harper’s Bazaar zufolge haben Untersuchungen von Cosmetify ergeben, dass die Curtain Bangs die Frisur mit dem größten Suchanstieg im Vergleich zu 2020 ist, was darauf hindeutet, dass es sich um die Frisur der Saison handelt. Die aufstrebende Popularität kann vor allem den sozialen Plattformen Tiktok und Instagram zugeschrieben werden, wo man auch DIY-Anleitungen finden kann, um den Pony selber zu schneiden.

Hitzefreie Locken

Locken ohne Hitzeschäden? Für viele glatthaarige Menschen nur eine Wunschvorstellung. Doch der Tiktok-Trend soll da Abhilfe verschaffen. Der Hashtag #heatlesscurls hat insgesamt 652,3 Millionen Views. Die Creators zeigen und testen neue und kreative Varianten, wie man ohne Hitze zu verwenden oder über Nacht die perfekten Locken zaubern kann. Es gibt auch Influencer und Influencerinnen, die ihren gesamten Kanal ihrer «hair transformation journey» widmen und testen in dem Rahmen auch immer wieder neue Produkte, Stylingtools und eben Hairhacks, wie die hitzefreien Locken.

Bubble Braids

Die neue zeit- und nutzerfreundlichere Variante der klassischen Flechtkunst sind die Bubble Braids. Für diejenigen, die unter Zeitdruck stehen (oder ein bisschen faul sind), braucht es etwas, das pflegeleicht ist und trotzdem toll aussieht. Er ist zwar nicht neu, aber auf den Bildschirmen ist er wieder im Kommen - in letzter Zeit sieht man sie sogar pausenlos im Social-Media-Feed. Und Bubble Braids tauchen nicht nur überall in den sozialen Medien auf, sondern sie beherrschen auch die diesjährige Award-Saison. Zuerst trug, wie Glamour berichtete, Star Doja Cat sie, als sie bei der Grammy-Verleihung im März ihre Hitsingle "Say So" performte.

Brought to you by

Das Influencer-Radar entsteht im Rahmen einer Content-Partnerschaft zwischen 20 Minuten und Picstars. Die redaktionelle Verantwortung liegt bei 20 Minuten.

Picstars ist die führende Anbieterin für kreatives, zeitgeistiges und datengesteuertes Influencer-Marketing in der Schweiz. Die 2014 gegründete Agentur, mit Sitz in Zürich und Berlin, findet den «Perfect Match» zwischen Kunden, Kampagnen und Influencern und Influencerinnen und kreiert inspirierendes Storytelling für eine authentische Markenkommunikation. picstars.com

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare