Aktualisiert 13.07.2017 16:03

RankingWelchen Zug finden Sie am schönsten?

Giruno-Designer Christian Harbeke sagt, welche Züge ihm gefallen – und welche er für eine Design-Sünde hält. Was meinen Sie?

von
daw

Christian Harbeke hat mit seinem in Zürich beheimateten Büro Nose den neuen Hochgeschwindigkeitszug von Stadler Rail gestaltet. Die SBB hat 29 Stück für die Nord-Süd-Achse bestellt und will ihn ab 2019 einsetzen.

Bei einem Besuch hat uns der Ingenieur verraten, was gutes Design in seinen Augen ausmacht. 20 Minuten hat ihn auch gebeten, das Design von bekannten und weniger bekannten Zügen zu bewerten.

1 / 11
Note 6: «Die Lok 2000 ist eine der schönsten Lokomotiven: wuchtig und doch elegant.»

Note 6: «Die Lok 2000 ist eine der schönsten Lokomotiven: wuchtig und doch elegant.»

Keystone/Martin Ruetschi
Note 5,5: «Alexander Neumeister hat mit diesem ICE einen tollen Zug entworfen, auch sehr hochwertig. Hier kann man nichts mäkeln. Zwischen den Fenstern hat es gar Blindglas, damit man ein durchgehendes Glasband hat», sagt Harbeke.

Note 5,5: «Alexander Neumeister hat mit diesem ICE einen tollen Zug entworfen, auch sehr hochwertig. Hier kann man nichts mäkeln. Zwischen den Fenstern hat es gar Blindglas, damit man ein durchgehendes Glasband hat», sagt Harbeke.

A4683/_philipp von Ditfurth
Note 5,25: «Ich halte diesen TGV für recht gelungen. Es gibt zwar Leute, die sagen, er sei ein Wasserbüffel – ein Tier, das viel schnauft –, weil vorne alle Motoren sind und nachher nur noch Wagen. Noch spektakulärer ist die neuste Generation.»

Note 5,25: «Ich halte diesen TGV für recht gelungen. Es gibt zwar Leute, die sagen, er sei ein Wasserbüffel – ein Tier, das viel schnauft –, weil vorne alle Motoren sind und nachher nur noch Wagen. Noch spektakulärer ist die neuste Generation.»

A2931/_bernd Weissbrod

Der ICE kommt gut weg

Harbeke mag eine klare, schnörkellose Linienführung. Fast die Höchstnote bekommt so der ICE: «Alexander Neumeister hat mit diesem ICE einen tollen, hochwertigen Zug entworfen. Hier gibt es nichts zu mäkeln.

Andere Modelle erfreuen das Designer-Herz weniger. Nicht gut kommt etwa ein japanischer Hochgeschwindigkeitszug weg. Auch der Cisalpino 1 fällt bei ihm durch (siehe Bildstrecke). Doch nun sind Sie gefragt: Welcher Zug ist Ihr Favorit?

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.