Virtuosen vs. Krieger: Welcher Fussball darf es denn sein?

Aktualisiert

Virtuosen vs. KriegerWelcher Fussball darf es denn sein?

Ballbesitz wie beim FC Bayern? Flügelspiel wie bei Real Madrid? Oder doch der eiskalte Konter-Fussball wie bei Atlético Madrid?

von
sco

Die Halbfinals der Champions League zeigen dem geneigten Fussball-Konsumenten die ganze Breite an taktischen Ausrichtungen. Da ist oder vielmehr war der FC Bayern, dessen Trainer Pep Guardiola den Ballbesitz in bester Barcelona-Tradition über alles stellt. So wie es der selige Johan Cruyff einst gelehrt hatte: «Wenn wir den Ball haben, können die anderen kein Tor schiessen.»

These und Antithese

Dummerweise hatten die Bayern den Ball im Halbfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid einmal nicht: als Antoine Griezmann nach einem perfekten Steilpass von Fernando Torres in die Tiefe startete und das so wichtige und schliesslich entscheidende Auswärtstor zum 1:1 schoss. Lediglich 32 Prozent Ballbesitz hatten die Madrilenen im Rückspiel, in dem sie sich trotz 1:2-Niederlage für den Final am 28. Mai in Mailand qualifizierten. Schon eine Woche zuvor im Hinspiel (1:0) waren sie laut Uefa-Statistik in 31 Prozent der Spielzeit in Ballbesitz gewesen. «Wozu brauche ich dauernd den Ball? Im Fussball gehts nur um eines: ums Gewinnen», formuliert Simeone die Antithese zum Guardiola-Fussball.

Das Duell der Flügelzangen

Wenn heute Abend Real Madrid und Manchester City den zweiten Finalisten unter sich ausmachen, sind die taktischen Unterschiede kleiner. 4-2-3-1 lautet die Ausrichtung bei Manuel Pellegrini und den Citizens, ein 4-3-3 stellte Zinédine Zidane im Hinspiel auf, das 0:0 ausging. Doch das sind im Endeffekt Nuancen. Real wie City greifen gern über die Flügel an, wo sie mit Bale und Ronaldo respektive De Bruyne und Sterling oder Navas über sehr gefährliche Leute verfügen.

Freuen dürfen wir uns auf nächsten Herbst, wenn der englische Meister Leicester City eine neue Komponente in die europäische Königsklasse bringt: Kick & Rush alter Schule mit aggressivem Gegenpressing modernster Prägung.

Welche Spielweise gefällt Ihnen am besten? Ballbesitz? Konterfussball? Flügelzangen? Diskutieren Sie mit!

Deine Meinung