Aktualisiert 12.12.2006 07:24

Welpe beisst Baby vier Zehen ab

Keiner zu klein, ein Kampfhund zu sein: Ein sechs Wochen alter Pitbull-Welpe hat einem Baby im US-Staat Louisiana vier Zehen abgebissen.

Wie die Polizei in Bossier City am Montag mitteilte, sagten die Eltern aus, sie hätten auf einer Matratze auf dem Boden geschlafen, das vierwöchige Mädchen sei in einem Autositz an ihrer Seite gewesen. Sie seien vom Weinen des Babys geweckt worden, hätten den verstümmelten Fuss gesehen und das Kind in ein Krankenhaus gebracht. Die 22-jährige Mutter und der 26-jährige Vater seien der Fahrlässigkeit beschuldigt worden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.