Schwimmen: Weltklasse-Schwimmer lebenslang gesperrt

Aktualisiert

SchwimmenWeltklasse-Schwimmer lebenslang gesperrt

42 Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking wurde der chinesische Weltklasse-Schwimmer Ouyang Kunpeng (25) lebenslang gesperrt.

Der Rückenspezialist war am 1. Mai bei einer Trainings- Kontrolle positiv auf anabole Steroide getestet worden. Ouyang hatte 2006 bei den Asien-Spielen drei Silbermedaillen gewonnen.

(si)

Deine Meinung