Weltkriegsbombe legt London lahm
Aktualisiert

Weltkriegsbombe legt London lahm

Der Flugverkehr auf dem Londoner Stadtflughafen ist am Donnerstag nach einem Bombenfund vorübergehend eingestellt worden.

Arbeiter fanden die aus dem Zweiten Weltkrieg stammende Bombe in einem Stadtteil von London, der während des Zweiten Weltkriegs stark bombardiert wurde.

Die Flughafengebäude blieben aber geöffnet und die Passagiere wurden aufgefordert, mit den Fluggesellschaften neue Reisemöglichkeiten abzusprechen, wie eine Sprecherin mitteilte. (dapd)

Deine Meinung