Weltmeister Brasilien zieht: 7000 Tickets verkauft
Aktualisiert

Weltmeister Brasilien zieht: 7000 Tickets verkauft

Unglaubliche Szenen haben sich gestern Morgen ab halb sieben Uhr vor dem Weggiser Gemeindehaus abgespielt.

In englischer Manier – Schlange stehend und mit Schirm – versammelten sich hier immer mehr Menschen. Sie hatten nur ein Ziel: ein Ticket für das Eröffnungs- oder das Abschlusstraining von Weltmeister Brasilien zu ergattern.

Innert sechs Stunden waren alle 7000 Karten zu 20 Franken vom Tisch. «Pro Person wurden maximal vier Billette verkauft», sagt Mitorganisator Hans Bättig. Der Erlös fliesst in die Kasse des lokalen OKs.

(sam)

Deine Meinung