Aktualisiert 10.06.2009 16:32

Alessandro RiedleWeltmeister-Sohn Riedle von GC zu Stuttgart

Alessandro Riedle (17) versucht sein Glück in der Bundesliga. Der Sohn des ehemaligen deutschen Weltmeisters Karl-Heinz Riedle wechselt von den Zürcher Grasshoppers mit einem Zweijahresvertrag zum VfB Stuttgart.

Alessandro Riedle wird bei den Schwaben aber nicht im Bundesliga-Kader stehen. Der deutsche U18-Internationale soll beim VfB Stuttgart kontinuierlich ans Profikader herangeführt werden. Er wird das Saisonvorbereitungs-Trainingslager der Profis Anfang Juli in Donaueschingen absolvieren.

Riedles Vertrag bei den Grasshoppers ist Ende Saison ausgelaufen. Das 17-jährige Talent kam in der Super League zu zehn Einsätzen und schoss drei Tore.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.