Aktualisiert 09.07.2006 17:12

Weltrekord für «Pirates of the Caribbean»

An seinem Premierentag hat der Piratenfilm «Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest» bereits einen Rekord erzielt: Rund 55,5 Millionen Dollar an einem einzigen Tag wurden in die Kassen gespült.

Piratenschatz der Superlative: Allein am Freitag spielte der Actionfilm in den USA mit Hollywood-Star Johnny Depp in der Rolle des Captain Jack Sparrow unglaubliche 55,5 Millionen Dollar (68 Millionen Schweizer Franken) ein. Das gab die Produktionsfirma Disney am Sonntag bekannt.

Den Tagesrekord hielt bisher George Lucas' Science-Fiction- Streifen «Star Wars: Episode III - Revenge of the Sith» (2005), als er an einem einzigen Tag 50 Millionen Dollar in die Kinokassen brachte.

Depps Mantel- und Degenfilm hat gute Chancen, an seinem Eröffnungswochenende auch den Rekord der ersten Folge von «Spider Man» zu brechen, der 2002 an drei Tagen rund 114,8 Millionen Dollar einspielte. «Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest» kommt am 27. Juli in die schweizer Kinos. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.