Funkstille: Weltweiter Ausfall bei Skype
Aktualisiert

FunkstilleWeltweiter Ausfall bei Skype

Der Messenger von Microsoft kämpft derzeit mit einigen Problemen. Laut einem Twitter-Eintrag arbeitet Skype an einer Lösung.

von
jcg

Skype kündigt auf Twitter eine schnelle Lösung an.

Seit heute Morgen ist bei Skype der Wurm drin. Manchen Usern werden ihre Kontakte als offline angezeigt, sie können keine Anrufe tätigen und ihren Status nicht ändern. Skype hat die Probleme erkannt und arbeitet nach eigenen Angaben an einer schnellen Behebung der Probleme.

In der Erklärung heisst es, das Problem liege bei den Statuseinstellungen. Laut Skype können Kurznachrichten wie gewohnt versendet werden, was in einem kurzen Test auch tatsächlich klappte. Laut der ursprünglichen Mitteilung ist Skype for Web nicht betroffen. Im Browser sollen sowohl Kurznachrichten versendet wie auch Anrufe getätigt werden können. Das funktionierte im Test um die Mittagszeit allerdings nicht. Inzwischen ist der Hinweis auf die Browser-Version verschwunden. Wann die Probleme behoben sein werden, hat Skype nicht mitgeteilt.

Update 17.26 Uhr: Skype hat das Netzwerkproblem, das am Montag zu einem Totalausfall geführt hat, identifiziert. Derzeit konzentriere man sich darauf, die Skype-Dienste wiederherzustellen, heisst es in einem offiziellen Statement. Skype für Business-Anwender war von dem Ausfall nicht betroffen.

Deine Meinung