Kuriosum am Eidgenössischen: Wenger Kilian wird König von Frauenfeld
Aktualisiert

Kuriosum am EidgenössischenWenger Kilian wird König von Frauenfeld

Der Sieger und auch König vom Eidgenössischen heisst Wenger Kilian. Auch Grab Martin konnte den Berner im Schlussgang nicht stoppen, der damit alle seine acht Gänge für sich entscheiden konnte.

von
tog

Über den Zattoo-Player können sie sämtliche Entscheidungen des Eidgenössischen Schwingfestes live auf 20 Minuten Online miterleben. Die Übertragung beginnt am Samstag 07.30 und endet am Sonntag 17.00 Uhr mit dem Schlussgang und der Entscheidung, wer Muni «Arnold» mit nach Hause nehmen darf.

Samstag:

07.30 – 12.10: Einmarsch, 1. & 2. Gang mit Liveticker. Im ersten Gang kommt es gleich zum Aufeinandertreffen der beiden Topfavoriten Abderhalden und Stucki.

13.25 – 17.45: 3. und 4. Gang.

Sonntag:

07.40 – 12.10: 5. & 6. Gang.

13.10 – 17.00: 7. & 8. Gang, Final Steinstossen & Schlussgang mit Liveticker.

Deine Meinung