Aktualisiert 06.06.2005 05:44

Weniger Arbeitslose - mehr Stellen

Die Zahl der Arbeitslosen ist in der Schweiz im Mai zum vierten aufeinander folgenden Mal gesunken.

Die Arbeitslosenquote ging von 3,8 auf 3,7 Prozent zurück, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (seco) am Montag mitteilte. Das war der tiefste Stand seit dem vergangenen Oktober. Die Zahl der Arbeitslosen verringerte sich innert Monatsfrist um 5301. Damit waren noch 145 370 Menschen als Arbeitslose eingeschrieben. Weniger Arbeitslose waren letztmals im Juli 2004 gezählt worden. Die Zahl der Stellensuchenden ging im Mai um 4996 auf 214 024 zurück. Erneut leicht steigend war umgekehrt das Stellenangebot: 9447 offene Stellen oder 113 mehr als im Vormonat wurden verzeichnet.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.