Weniger Geld für Projekte gegen den Rassismus
Aktualisiert

Weniger Geld für Projekte gegen den Rassismus

Über 500 Projekte im Rahmen des Fonds Projekte gegen Rassismus und für Menschenrechte hat der Bund zwischen 2001 und 2005 mit 14,2 Millionen Franken unterstützt.

Gestern wurde die Abschlussfeier des Fonds von Bundesrat Pascal Couchepin eröffnet.

Ab nächstem Jahr stehen für solche Vorhaben nur noch 1,1 Millionen zur Verfügung, davon 900 000 Franken für Projekte Dritter im schulischen und nichtschulischen Bereich.

Deine Meinung