Aktualisiert 15.05.2007 08:46

Wenn Baseballspieler ausrasten

Eigentlich sollte der Werfer im Baseball den Ball Richtung Schläger des Schlagmannes werfen. Wenn das (absichtlich) nicht gelingt, fliegen nicht nur Bälle, sondern auch Helme, Schläger und Fäuste.

Baseball ist im Grunde keine Sportart mit Körperkontakt. Der Pitcher (Werfer) wirft den Ball Richtung Catcher (Fänger) der eigenen Mannschaft. Um dies zu verhindern versucht der Batter (Schlagmann) den Ball wegzuschlagen und läuft los.

Mit dem Loslaufen ändert sich auch nichts, wenn der Ball auf den Batter geflogen kommt. Nur geht es dann Richtung Pitcher, wo sich oft die halbe Mannschaft zur Rauferei versammelt, wie unser untenstehendes Video zeigt.

Baseball-Schlägereien

(fox)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.