Aktualisiert 17.07.2014 11:44

Flower Beards

Wenn Blumenkinder erwachsen werden

Was machen Hippies, wenn plötzlich jeder Bart trägt? Sie versuchen herauszustechen - und stecken sich Blumen ins Gesichtshaar.

von
ink

Man könnte meinen, Flower Beards sei ein weiterer Ableger des Hipstertums. Tatsächlich handelt es sich dabei aber nur um kreative Blumenkinder, die aus der Masse der bärtigen Trendsetter herausstechen wollen und ihre Gesichtsbehaarung deshalb mit Pflanzen verschönern.

David Winward ist einer dieser Männer, die ihren Bart mit Blumenschmuck behängen und so zum Trend-Thema im Internet wurden. Aber David führt seinen biologisch abbaubaren Bart nicht im Alltag spazieren, sondern posiert für seine Frau Sarah. Die ist nämlich Floristin und freut sich, wenn ihr Mann sich bereit erklärt, zum menschlichen Steckschwamm für Blumenarrangements zu werden.

Daraus entstanden ist eine grossartige Fotoserie für Sarahs Blog «Honey of a Thousand Flowers», die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Fehler gefunden?Jetzt melden.