Erwischt: Wenn das Gras aus dem Fenster fliegt
Aktualisiert

ErwischtWenn das Gras aus dem Fenster fliegt

Bei einer Polizeikontrolle in einem Appartement in Zürich-Aussersihl hat ein Drogenhändler einen Beutel mit rund 700 Gramm Marihuana aus dem Fenster auf die Strasse geworfen. Dumm gelaufen: Die Polizei hat ihn dabei beobachtet.

Die Stadtpolizei nahm insgesamt drei mutmassliche Drogenhändler fest und stellte rund 1,2 Kilogramm Marihuana, mehrere Mobiltelefone und über 13 000 Franken Bargeld sicher, wie sie am Dienstag mitteilte.

In der Wohnung wurden ein 21-jähriger Eritreer und ein 23-jähriger Äthiopier verhaftet. Schon vor dem Betreten der Liegenschaft nahm die Polizei eine 22-jährige Schweizerin fest, die vor dem Haus Drogen an Konsumenten verkauft hatte.

(sda)

Deine Meinung