Aktualisiert 08.02.2010 17:16

Treffer aus 90 MeternWenn der Befreiungsschlag im Tor landet

Spielaufbau war gestern. Beim «Crown Prince Cup» in Saudiarabien bewies Mohammed Mosaad mit einem Kunstschuss weit aus der eigenen Hälfte, dass auch scheinbar unmögliche Treffer machbar sind.

von
fox

Befreiungsschlag landet im Tor. (Quelle: YouTube)

Mohammed Mosaad traute seinen Augen wohl selbst kaum. Der saudiarabische Nationalspieler von Al Ahly griff rund 30 Meter vor dem eigenen Tor zu einem Befreiungsschlag. Der Ball flog weit, prallte einmal auf und sprang über den verdutzten Torhüter Al Ahsas ins rund 80 bis 90 Meter entfernte Gehäuse.

Es war das 2:0 für Al Ahly. Am Ende siegte das Team mit 3:2 und erreichte den Viertelfinal des «Crown Prince Cups». Al Ahly ist mit 15 Titeln Rekordsieger des Wettbewerbs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.