Publiziert

Dinge, die grossartig sind ...... wenn man sich erst mal überwunden hat

Bringt Sie nichts dazu, im Regen zu joggen? Oder einen Streitpunkt anzusprechen? Dabei wissen Sie doch genau, wie grossartig Sie sich danach fühlen.

von
bsg

Unsere Redaktorin geht gerne joggen und ist auch in Sachen Kommunikation eigentlich recht fähig. Gleichzeitig hat sie aber auch einen inneren Schweinehund, der so gross ist, dass er eigentlich «Schweineelefant» heissen sollte. Wenn das Wetter schön und die Stimmung harmonisch ist, geht alles. Regnet es aber, wird sie zur Couch-Kartoffel. Und wenn Streit in der Luft liegt, führt sie stundenlang klärende Gespräche – mit sich selbst. Aber Sport im Regen und unangenehme Konversationen haben eines gemeinsam: Sie sind nur so lange ein Graus, bis man sich überwunden hat, es zu tun.

Denn wenn ich mich an einem kalten, nassen Abend in die Turnschuhe schmeisse und durch den Wald renne, fühle ich mich nachher wie die härteste Sportlerin der Welt. Und spreche ich ein unangenehmes Thema an, stellt sich meist eh alles als halb so schlimm raus, und der Stein, der vom Herzen fällt, hat die Grösse des Matterhorns.

Kennen Sie das auch?

Das sind natürlich zwei persönliche Beispiele. Aber bestimmt gibt es auch für Sie Dinge, zu denen Sie sich jedes Mal überwinden müssen, obwohl Sie eigentlich wissen, dass Sie es nachher sicher nicht bereuen werden.

Schreiben Sie ins Formular, auf was Ihr innerer Schweinehund besonders schwer und dick sitzt und wie sich sich fühlen, wenn Sie ihn verscheucht haben. Oder gab es den einen grossen Moment, in dem Sie allen Mut zusammennehmen mussten und dann belohnt wurden? Her damit!

Deine Meinung