Paparazzi-Terror: Wenn Promis zurückschlagen
Publiziert

Paparazzi-TerrorWenn Promis zurückschlagen

Paparazzi liefern der Welt intime Einblicke in das Leben der Stars. Für die Promis selbst sind sie aber eine lästige Plage – die manchmal abgewehrt werden muss.

von
ink

Sie lauern hinter Mülltonnen, liefern sich mit ihren Opfern wilde Verfolgungsjagden und schrecken auch nicht vor gemeinen Sprüchen zurück: Paparazzi. Für die Gossip-Hungrigen sind sie die Heiligen, die ihnen das Futter zum Träumen liefern. Stars in intimen Momenten, Promis ganz privat. Was will das neugierige Herz mehr?

Für die abgebildeten Personen sind Paparazzi aber eher eine lästige Plage, die geduldet werden muss. Wenn ein Fotograf aber dann mal zu weit geht, die Kamera zu Nahe an den Nachwuchs hält, oder einen dummen Spruch zu viel auf den Lippen hat, kann auch ein Promi mal ausrasten.

Wie diese Zusammenstösse mit Paparazzi dann aussehen, haben – Sie haben es erraten – andere Paparazzi festgehalten. Das Ergebnis sehen Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung