Fussballergezänk: Wenn sich Kindsköpfe um einen Penalty streiten
Publiziert

FussballergezänkWenn sich Kindsköpfe um einen Penalty streiten

In China geraten zwei Fussballer wegen eines Elfmeters aneinander. Der Schütze verschiesst und wird doch zum Matchwinner.

von
heg

Der Penaltyzwist zwischen Krzysztof Maczynski und Ricardo Santos von Guizhou Renhe. <i>(Quelle: YouTube/<a href=" https://www.youtube.com/watch?v=-q4vm8GiYtY "_blank">Goal </a>)</i>

Krzysztof Maczynski ist Pole und Captain beim chinesischen Verein Guizhou Renhe. Für ihn ist klar, dass ein Penalty Chefsache ist – und nur von ihm geschossen werden soll.

In der Partie gegen Schanghai Shenxin kommt es beim Stand von 1:1 in der 66. Minute nach einem Foul am Brasilianer Hyuri zu einem Elfmeter. Maczynski schnappt sich den Ball und will den Strafstoss ausführen. Sein brasilianischer Teamkollege Ricardo Santos hat die gleiche Idee und balgt mit dem Captain um den Ball. Schliesslich setzt sich der Mann mit der Binde am Arm durch. Maczynski tritt an – und verschiesst!

Torschütze und Passgeber

Der Pole wollte seinen zweiten Treffer der Partie erzielen. Sechs Minuten vor dem verschossenen Penalty hatte Maczynski zum Ausgleich für sein Team getroffen. Rund zehn Minuten vor Schluss bediente er seinen Penalty-Konkurrenten Santos, der zum 2:1-Sieg traf. Mit einem Tor und einer Vorlage hat Maczynski seinen Fehler beim Strafstoss wieder ausgebügelt.

Dieser Panenka geht gründlich daneben

Deine Meinung